Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Die Verlaufs-Funktion

Sehr praktisch für die tägliche Arbeit ist die Verlaufs-Funktion. Mit ihr lassen sich Änderungen an der Seite nicht nur zuordnen und nachvollziehen, sondern auch gezielt rückgängig machen. 

Den Änderungsverlauf eines einzelnen Inhaltselements öffnen Sie, indem Sie im Backend in der Seitenansicht auf das kleine Symbol links oben in der Ecke des gewünschten Elements klicken, und im dann erscheinenden Kontextmenü "Verlauf / Rückgängig" wählen.

Für den Verlauf einer kompletten Seite öffnen Sie das Kontextmenü in der mittleren Spalte (Seitenbaum) per rechter Maustaste auf die gewünschte Seite.

Informationen in der Verlaufsübersicht

Es öffnet sich eine Ansicht, die Ihnen für jede einzelne Änderung an der entsprechenden Seite verschiedene Informationen anzeigt:

Zeit: Datum und Uhrzeit der Änderung (Speicherzeitpunkt)
Alter: Alter der Änderung
Benutzer: Login-Name des Benutzers, der die Änderung vorgenommen hat
Tabelle: Datenbank-Feld, in dem die Änderung stattgefunden hat, sowie ID des Inhaltselements
Unterschiede: Löschungen (rot), Ergänzungen (grün) bzw. Änderungen, die vorgenommen wurden

Änderungen rückgängig machen

Sie haben nun die Möglichkeit, die angezeigten Änderungen rückgängig zu machen. Dabei haben Sie zwei Optionen. Sie können entweder einen einzelnen Eintrag, oder alle angezeigten Änderungen bis zum von Ihnen gewählten Zeitpunkt rückgängig machen.

Ihre Anpassungen erzeugen einen neuen Eintrag im Änderungsverlauf, so dass auch rückgängig gemachte Änderungen später nachvollzogen werden können.

Zurück zur Übersicht ...​​​​​​​


Support

Sie haben Fragen, die hier nicht beantwortet werden? Schauen Sie doch einmal in unser Support-Forum, vielleicht finden Sie dort Hilfe.

Oder brauchen Sie weitere Unterstützung? Dann melden Sie sich bei uns – wir helfen Ihnen gerne weiter. websupport@minuskel.de